SCHLUSSVERKAUF
Ermässigung!
Bestellung per e-Mail:

+41 21 806 5658
Français
Caroline Burnand: Deutsch Aktiv

Spielen und Sprechen

50 bunte Aktivitäten in zwei A4 Bänden

Home

Spieler

Du bist dran !

Zielgruppe Ideal für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene, Anfänger und Wiedereinsteiger.
Niveau Von der Grundstufe bis zur Mittelstufe, bis Niveau B2 des europäischen Referenzrahmens.
Teilnehmerzahl Zwischen 2 und 20, je nach Spiel.
Kurzbeschreibung Nur begrenzte Sprachkenntnisse sind erforderlich.

Vielfalt an Methoden: Informationssuche, Raten, Zu- und Einordnen, Austauschen und Umfragen.

Jedes Spiel bzw. Aktivität deckt einen bestimmten

  • grammatischen
  • lexikalischen oder
  • funktionellen Bereich ab.

Die 25 zusätzlichen fotokopierbaren Übungen können entweder als diagnostisches Hilfsmittel oder als Hausaufgabe dienen.

Spieltypen Kreuzworträtsel, Umfragen, Gänse-, Domino-, Rollen-, und Gesellschaftsspiele.

Einleitung

2 Hefte

Spiele als integrierter Teil jedes Sprachunterrichts werden jetzt auf allen Alters- und Kenntnisstufen anerkannt und geschätzt. Durch Motivierung und Spaß fördern Spiele das aktive und intensive Üben der Sprache.

Die folgenden Spiele und Aktivitäten sind so konzipiert, dass lediglich begrenzte Sprachkenntnisse erforderlich sind. Betont wird vor allem das Kommunizieren. Anfänger, Wiedereinsteiger und Schüler der Grundstufe bilden die ideale Zielgruppe.

Die angebotenen Aktivitäten machen von einer Vielfalt an Methoden Gebrauch: Informationssuche, Raten, Zu- und Einordnen, Austauschen und Umfragen. Die Spiele lassen sich in Gesellschafts-, Gänse-, Domino-, Rollenspiele, und Kreuzworträtsel einteilen.

Jedes Spiel bzw. Aktivität deckt einen bestimmten grammatischen oder funktionellen Bereich ab, kann aber in jeder beliebigen Reihenfolge benutzt werden. Die grammatischen Aktivitäten dienen als Wiederholung der bereits bekannten Regeln; bei den Gesellschaftsspielen liegt die Betonung eher auf der erfolgreichen Kommunikation als auf der Korrektheit der Sprache.

Die 25 zusätzlichen fotokopierbaren Übungen können entweder als diagnostisches Hilfsmittel oder als Hausaufgabe dienen.


Hinweise

All diese Übungen erfordern eine gewisse Flexibilität bei der Bildung der Gruppen und der Anordnung des Raumes, da sie zu zweit, in kleinen Kreisen oder in zwei Gruppen gemacht werden.

Die Spiele werden lieber durch Vorspielen eingeführt, als durch lange Erklärungen.

Die Rolle des Lehrers bzw. der Lehrerin ist die einer «Überwachungs- und Hilfszentrale». Er/sie geht von Gruppe zu Gruppe, hört zu, gibt Vokabelnhilfe, verbessert die Aussprache und notiert die grössten Fehler, die erst nach der Aktivität korrigiert werden sollten.

Die Karten bzw. Etiketten sollen selbstverständlich vor dem Gebrauch ausgeschnitten werden. Die Etiketten sind auf der Rückseite mit einer Satznummer versehen, damit jeder Spieler zunächst nur einen Satz baut. Wenn das Spiel z.B. sieben Sätze enthält, können sieben Spieler gleichzeitig ihren Satz bauen. Danach werden die Sätze ausgetauscht.

Dieses Heft bietet Materialien für Gruppen von 6 bis 20 Personen. Die langjährige Erfahrung bei Kindern und Erwachsenen hat gezeigt, dass der Lehrer / die Lehrerin bis zu drei verschiedene Aktivitäten in derselben Klasse gleichzeitig überwachen kann, weil die Lernenden sehr schnell mit den Spielregeln vertraut sind und autonom spielen können.

Und noch ein Tip: Alle auf Pappe gedruckten Spiele halten länger, wenn man sie plastifiziert.


Inhalt
(Aktivitäten, nach Spielart geordnet)
Niveau 1 Niveau 2
Quiz Was ist das? Relativpronomen

Zeitadverbien
Etiketten Satzbau / Präsens Satzbau / Passiv

Satzbau / Modal Personalpronomen

Satzbau / Perfekt

Satzbau / Deklinationen

Vergleiche
Dominos Wieviel Uhr ist es? Vom Verb zum Nomen


Fremdwörter
Lottos Buchstabieren und diktieren

Berufe / 1 Berufe / 2
Rollenspiele sich in der Stadt orientieren Familie Bäcker

Termine machen

Am Schalter
Memories Berufe /1 Berufe / 2

Autokennzeichen Sprichwörter

Ausdrücke in 2 Wörtern idiom. Ausdrücke
Quartettspiele Jemanden vorstellen Im Restaurant

Rezepte
Tandemspiele Perfekt W-Fragen

Personalpronomen Indirekte Fragen

Angabe der Zeit vor / bevor

Infinitivsätze

erlauben / verbieten Genitiv
Brettspiele Gegenteile /1 Gegenteile /2

das Haus & die Möbel (2 Spiele) Alltagssituationen

Wohin gehst du? Dafür oder dagegen ?

Präpositionen

W-Fragen
Puzzles Körperteile & Kleidung Verben + Präposition

Beispiele

Ausführliche Beschreibung mit Abbildungen


Sommaire